Frosch trifft Gänseblümchen

Früher als Kind habe ich bei meinem Opa auf dem Rasen vor dem Haus gesessen und Gänseblümchen gesammelt. Entweder hat sie die Oma für ein Sträußchen auf dem Tisch bekommen oder ich habe versucht mir einen Kranz zu binden. Leider war ich nie geschickt darin, ihn so richtig toll zu binden.

Ich habe meist in den Stängel ein Loch mit dem Fingernagel gebohrt 😀 und das nächste Gänseblümchenköpfchen eingefädelt.  Das habe ich so lange wiederholt, bis ich einen kleinen Kranz für meinen Kopf hatte.

Mein Opi hat Gänseblümchen als Unkraut angesehen und meine Mutti hat versucht, weil sie Gänseblümchen mag, versucht, sie in ihrem Garten zu kultivieren. So unterschiedlich ist der Geschmack zur Blume. 😀

Heute bekommt meine Mutsch von mir ein Gänseblümchen der besonderen Art geschenkt. Eins, dass nie verwelkt.

gänseblümchen love you lots

Ich habe 3 Stempelsets verwendet: Love you lots, welches leider nicht mehr erhältlich ist, Gänseblümchengruß und Schmetterlingsgruß.

Unten werde ich die verwendeten Produkte einblenden.

Ich finde ja den Frosch so toll und ich bin mir sicher, dieses Marmeladegläschen kommt als Geschenk gut an. Was meint ihr?

 

Wenn ihr möchtet, könnt ihr alle Produkte über stempelhase@t-online.de bestellen.

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s